ONTRAS.Stadtbekannt zeichnet neun Projekte im Altenburger Land aus

Insgesamt sechzehn Vereine aus dem Landkreis Altenburger Land haben die Chance auf eine finanzielle Unterstützung genutzt und Ihre Projekte im ersten Bewerbungszeitraum von ‚ONTRAS.Stadtbekannt‘ – dem Förderprogramm des Leipziger Fernleitungsnetzbetreibers ONTRAS Gastransport GmbH eingereicht. Aus den Bewerbungen hat eine sechsköpfige Jury neun Projekte ausgewählt, die das Gemeinwohl des Landkreises Altenburger Land im besonderen Maße bereichern und deshalb mit 200 Euro gefördert werden.

Über diese Projektförderung freuen können sich: das Kinder- und Jugendhaus der Johanniter, der Kreisfeuerwehrverband Altenburger Land e.V., der education4kenya e.V., der Traditionsverein Papierfabrik Fockendorf, die Freunde und Förderer der GS Wintersdorf e.V., der Kreisverein der Landfrauen Altenburger Land e.V., der Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln e.V., der Bergbrüderschaft Meuselwitz – Rositzer Braunkohlenrevier e.V. sowie der Kultur- u. Heimatverein Ponitz e.V.