Sie erreichen uns unter: 0175 9341562 ontras@stadtbekannt.jetzt

Jan ́s ReparaturCafe

Ein „Repair Café“ ist eine Selbsthilfewerkstatt zur Reparatur defekter Alltags- und Gebrauchsgegenstände. Eine solches Café, mit dem Namen Jan ́s ReparaturCafe gibt es seit September 2018 auch in der Lutherstadt Wittenberg. Träger ist die Volkssolidarität Sachsen-Anhalt. Das Angebot spricht konkret Kinder und Jugendliche an. Wie der Name schon verrät, wird das Café im Jugendclub von Jan geleitet. Er ist Ingenieur, Mitte 30, arbeitet in einem großen Technikunternehmen und in seiner Freizeit im Repair Café. „Er möchte
Kindern und Jugendlichen Technik verständlich und anschaulich erklären, sie zum Mitmachen motivieren, technisches Verständnis vermitteln und zur nachhaltigen Ressourcen-Nutzung ermutigen. Er zeigt, wie man defekte Geräte überprüft, wartet und repariert.”
 
„Immer freitags ab 15:00 Uhr können Kinder und Jugendliche dieses Angebot kostenfrei in der Stadt nutzen, welches reges Interesse findet. Längst hat sich rumgesprochen, das man hier den Toaster und die verstaubte Kaffeemaschine von der Oma reparieren kann“, sagt Danny Hoffmann.
 
Mit den günstigen Rechnern „Raspberry Pi“ werden die Kinder zudem zum Experimentieren und Erlernen des Programmierens eingeladen. So können Computergrundlagen und -programmierung spielerisch erlernt werden. Mit einer finanziellen Förderung in Höhe von 200 Euro könnte das Café notwendige Verbrauchsmaterialien und Werkzeuge kaufen.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl der Stadt Lutherstadt Wittenberg zugute?

„Mit dem ReparaturCafe erweitern wir unser umfangreiches Angebot für Kinder und Jugendliche um eine technische Komponente. Kinder und Jugendliche aus sozial- und finanzschwachen Familien verbringen mehr Zeit in Jugendeinrichtungen und nicht auf vorhandenen Toleranzplätzen beziehungsweise auf Straßen oder in Parks, wo sie leider allzu oft als „störend“ wahrgenommen werden.
Sie bekommen damit ein zusätzliches kreatives, anspruchsvolles Angebot, das viel technisches Verständnis vermittelt, lernen Neues und haben so schnell ein positives Erfolgserlebnis“ , ist sich Danny Hoffmann sicher.

Förderprojekt:

Jan ́s ReparaturCafe

Ort:

Lutherstadt Wittenberg