Für Ihre Fragen erreichen Sie uns unter: 0175 9341562 ontras@stadtbekannt.jetzt

Sommerfest

„Wenn sich der jüngste Trupp der Coswiger Freiwilligen Feuerwehr zur Ausbildung trifft, ist die
Stimmung immer fröhlich und es kommt richtig Bewegung auf. 20 Kinder stark ist die Kinderfeuerwehr.“
Sie bietet Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren die Möglichkeit, sich
spielerisch mit dem Thema „Brandschutz“ auseinanderzusetzen: Wie entsteht ein Brand und wie kann
man einem Brand vorbeugen? Wie setzt man einen Notruf richtig ab? Und wie wird ein Brand
gelöscht?
Ein Mal im Monat treffen sich die Kinder der Coswiger Kinderfeuerwehr zum gemeinsamen Lernen und
Trainieren. Feuerwehrtechnische Inhalte – etwa Geräte-, Schlauch- und Knotenkunde – gehören
ebenso zum Programm wie Verkehrserziehung, Maßnahmen der Ersten Hilfe und Sportspiel zum Üben
von Geschick und Schnelligkeit. Soziale Kompetenzen – Hilfsbereitschaft, Solidarität, Teamgeist –
werden gestärkt, und natürlich soll auch der Spaß am Lernen nicht zu kurz kommen. Begeisterung für
ein zukünftiges ehrenamtliches Engagement als KameradIn der Freiwilligen Feuerwehr oder als
ErsthelferIn in ein wichtiger Nebeneffekt.
Wie schon im vergangenen Jahr organisiert die Coswiger Freiwillige Feuerwehr auch in den
Sommerferien 2019 mit Kindern anderer Ortsfeuerwehren ein gemeinsames Fest mit vielen Aktionen
rund um das Thema „Feuerwehr“. Auf einer Entdeckungsreise lernen die Kinder die Geräte auf den
Fahrzeugen kennen. Sie können sich im Binden unterschiedlicher Knoten, die jeder Feuerwehrmann
„blind“ beherrscht, ausprobieren und erfahren etwas über verschiedene Schläuche und deren
Verwendung. Spaß und Abenteuer stehen dabei natürlich im Vordergrund, und sicher werden auch
wieder neue Freundschaften zwischen den Kindern der Ortsfeuerwehren entstehen. Die Förderung
durch ONTRAS.Stadtbekannt wird für die Vorbereitung des Festes genutzt.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl in Lauchhammer zugute?

„Um auch zukünftig ehrenamtlich Engagierte für die Freiwilligen Feuerwehr zu gewinnen, müssen wir
bereits bei Kindern Neugier auf unsere Arbeit wecken. Mit der Kinderfeuerwehr führen wir spielerisch
an das Thema “Feuerwehr” heran – mit dem Ziel, den Nachwuchs in der Freiwilligen Feuerwehr
nachhaltig zu sichern.“