Für Ihre Fragen erreichen Sie uns unter: 0175 9341562 ontras@stadtbekannt.jetzt

Handball-Nachmittag für Kindergartenkinder

Handball hat in Coswig Tradition, zudem eine erfolgreiche: Coswigs Handball-Frauen spielen in der
Oberliga. Sportart Nummer 1 in Coswig – Handball. Publikumsmagnet und einer der größten
Nachwuchsförderer der Stadt. 460 Mitglieder treiben beim SV Blau-Rot Coswig e.V. regelmäßig
Breitenport: Fußball, Handball, Gymnastik, Kraftsport, Leichtathletik. Die Abteilung Handball mit 260
Mitgliedern, davon ca. 150 Kinder und Jugendliche, ist die mitgliedsstärkste.
Ein großer Teil der Vereinsarbeit widmet sich der Nachwuchsförderung. „Natürlich wollen wir
langfristig Mitglieder gewinnen. Zunächst geht es uns jedoch darum, bei Kindern, die heutzutage
überallhin gefahren werden und viel Zeit am Handy verbringen, Begeisterung für Bewegung zu
wecken“, so Heiko Paasch, selbst Kinder- und Jugendtrainer. „Bewegungsfreude steht im Mittelpunkt.
Auffassungsgabe und körperliche Kondition sind noch gar nicht mal das Wichtigste. Es geht auch um
soziale Kompetenzen, gemeinsames Tun, Beziehungen in einer Gruppe.“
Zweimal jährlich, im Frühjahr und Herbst, veranstaltet der Sportverein, unterstützt von Coswiger
Kindergärten, einen sportlichen Kennenlern- und Aktionstag gemeinsam mit 25 bis 30
Kindergartenkindern. Bei altersgemäßen Übungen, Parcours, Ballspielen und einem anschließenden
gemeinsamen Imbiss probieren die Mädchen und Jungen die Stadtsporthalle vor Ort aus.
„Erfreulicherweise entdecken dabei immer auch Eltern ihr Engagement-Potential“, so Heiko Paasch.
Der SV Blau-Rot Coswig e.V. freut sich über eine finanzielle Unterstützung seiner Nachwuchsförderung,
des Kindergarten-Aktionstages im Besonderen.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl der Stadt Coswig zugute?

Neben seinem Erfolg als Wettkampf- und Punktspielverein macht sich der SV Blau-Rot Coswig e.V. vor
allem für Gesundheit und die Förderung körperlicher Fitness und geistiger Entwicklung stark.
Außerdem versteht er sich als „soziales Bindeglied“ innerhalb der Stadtgesellschaft – zwischen
Familien, Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher sozialer Herkunft und Religionen, auch
unterschiedlicher körperlicher und sportlicher Befähigungen: „Wir wollen der Verbinder sein“, so
Vorstandsmitglied Heiko Paasch,„wir wollen positiven Zusammenhalt stiften“.

Förderprojekt:

Handball-Nachmittag für Kindergartenkinder

Ort:

Coswig (Anhalt)