Sie erreichen uns unter: 0175 9341562 ontras@stadtbekannt.jetzt

Der Feuerwehrverein Elsterwerda 1880 e.V. versteht sich im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten als Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Elsterwerda, insbesondere der Jugendfeuerwehr. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr umfasst aktuell 43 Mädchen und Jungen. Im gesamten Stadtgebiet wird in der Ortsfeuerwehr Biehla ein Mannschaftstransporter (8 Sitzplätze) als Transportmöglichkeit vorgehalten. Um die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen außerhalb der eigenen 4 (Feuerwehr)wände zu ermöglichen, muss regelmäßig auf die Einsatzfahrzeuge zurückgegriffen werden, die dann nur eingeschränkt einsatzbereit zur Verfügung stehen, bzw. muss mit den Fahrzeugen mehrmals gependelt werden, um die Kinder zum Zielort zu transportieren. Hierbei handelt es sich u.a. um Feuerwehrwettkämpfe, Zeltlager, Ausflüge z.B. zu Berufsfeuerwehren, Kletterpark, Schwimmbad etc. Dafür nutzen wir neben Vereinsbeiträgen auch die Spendenbereitschaft von ortsansässigen Firmen sowie Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Ein langgehegtes Ziel – der Jugendfeuerwehr der Stadt ein eigenes Transportfahrzeug zu finanzieren – scheiterte bisher an dem finanziellen Aufwand, der durch unseren relativ kleinen Verein nicht zu stemmen ist. Die Stadtfeuerwehr erfreut sich des Weiteren großer Beliebtheit bei Kindergartengruppen und Schulklassen. Zum einen liegt dies an der technischen Ausstattung der Wehr, zum anderen macht es durch die unmittelbare Nachbarschaft zur Polizei für viele Projekt- und Wandertage Sinn, hier zwei Hilfsorganisationen kennenzulernen. Hierzu kommt es auch regelmäßig zu Visiten durch die Feuerwehr in den jeweiligen Institutionen, wo u.a. Brandschutzerziehung und logischerweise Eigenwerbung stattfindet. Das Fahrzeug soll aktiv in die Öffentlichkeitsarbeit einbezogen und genutzt werden.
Wir haben beim Ministerium der Innern und für Kommunales einen Antrag auf Unterstützung bei der Beschaffung eines Transporters gestellt. Trotz der Fördermittel müssen wir einen Eigenanteil von 10% stemmen und würden Ihre Unterstützung für diesen Eigenanteil verwenden.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl in Elsterwerda zugute?

Wir versuchen den Kindertagesstätten, die uns besuchen wollen, im Rahmen unserer Möglichkeiten bei Exkursionen unterstützend zur Seite zu stehen. So versuchen wir die Kita- und Schulkinder bei Veranstaltungen auch abzuholen und eine Fahrt in einem echten Feuerwehrauto zu ermöglichen.

Förderprojekt:

Anschaffung eines Transporters für die Jugendfeuerwehr

Ort:

Elsterwerda