Sie erreichen uns unter: 0175 9341562 ontras@stadtbekannt.jetzt

Der ESV Lok Elsterwerda ist der aktuell erfolgreichste Kegelverein in ganz Brandenburg und hat 100 Mitglieder. „Damit wir unser Vereinsleben auch weiterhin auf diesem Niveau halten können, müssen natürlich viele funktionierende Räder ineinandergreifen. Ein wesentlicher Bestandteil in Sachen Nachhaltigkeit ist die Nachwuchsarbeit. Deshalb möchten wir unseren kegelnden Kindern gern einen frischen Satz Kegelkugeln (die selbstverständlich deutlich kleiner sind als die der Erwachsenen) beschaffen. Das ist unser Projekt!“ so die Vorstellung des Projektes durch Martin Exner.
„Unser Ziel ist es auch in den nächsten Jahren einer der – wenn nicht der – beste Sportkegelverein in Brandenburg zu bleiben. Unsere Männer und Frauen mischen kräftig in der zweithöchsten deutschen Spielklasse mit.“ Das geht aber nur dauerhaft, wenn von unten etwas nachwächst. Daher steht auch die fortlaufende Unterstützung und Förderung des Nachwuchses im Verein an vorderster Stelle. Das bisher größte Erfolgserlebnis konnte im letzten Jahr mit dem Deutschen Einzelmeistertitel in der weiblichen U18 von Jasmin Mohr gefeiert werden.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl in Elsterwerda zugute?

„Mit dem großen Projekt Nachwuchsarbeit wollen wir natürlich allen Kindern und Jugendlichen in und um Elsterwerda präsentieren, wie viel Spaß und Teamfaktor hinter der Randsportart Kegeln steckt. Wir arbeiten bereits eng mit Schulen zusammen und bieten zahlreiche offene Trainingstage an.“

Förderprojekt:

Nachwuchsarbeit

Ort:

Elsterwerda