Sie erreichen uns unter: 0175 9341562 ontras@stadtbekannt.jetzt

„Die Nadler Galerie in Elsterwerda ist durch ihre mehr als 35jährige Tätigkeit über die Deutsche Einheit hinweg zu einem einzigartigen kulturellen Forum der Stadt Elsterwerda und des Landkreises Elbe Elster gewachsen und setzt damit ein beispielhaftes Zeichen für die Kunst- und Kulturlandschaft im Land Brandenburg,“ informiert die Website des Heimatvereins.
Die Kleine Galerie ‘Hans Nadler’ ist länderübergreifend anerkannt als ein Ort der professionellen Kunst und Kultur. Hochwertige, wechselnde Ausstellungen sind an der Tagesordnung. „Ab dem Jahr 2019 möchten wir in der Kleinen Galerie ‘Hans Nadler’ zunehmend junges Publikum erreichen. Unsere im Beirat der Galerie mitwirkende Kunstpädagogin, Katrin Bautze wird die ersten Kunstkurse in der KinderKunstAkademie durchführen. Dazu braucht es vor allem der Anschaffung von Materialien.“ so die Vorsitzende und Bürgermeisterin der Stadt Elsterwerda.
„Das Projekt soll noch vor dem Beginn der Sommerferien starten, denn uns liegt die kulturelle Bildung am Herzen.“ so die Vorsitzende. „Unser Anspruch – Vermitteln ohne zu belehren. Bilden, um zu begeistern.”

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl in Elsterwerda zugute?

Kinder aus allen Bildungsschichten und aus der gesamten Region können an diesem Projekt teilhaben und davon partizipieren. Das Projekt ist öffentlich. Die geschaffenen Werke sollen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dazu ist eine Ausstellung im Stadthaus Elsterwerda und in der Stadtbibliothek, mit Einladung auch an die Eltern, vorgesehen.

Förderprojekt:

KinderKunstAkademie

Ort:

Elsterwerda