FSV Spremberg

von | Montag, 13. November 2017

Förderprojekt:

Spielplatzsanierung

Ort:

Spremberg

FSV Spremberg e. V.

Spielplatzsanierung

„Unser Sportplatz des FSV Spremberg ist ein Treffpunkt für sportbegeisterte Spremberger und Heinrichsfelder. Es ist ein Ort der Offenheit, Ehrlichkeit und des Respekts. Seit Jahren stehen Jedem unsere Türen offen und kein Zaun versperrt den Zutritt“, so Carsten Hoffmann, stellvertretender Abteilungsleiter Fußball. Kinder und Jugendlichen ab 5 Jahren spielen hier Fußball. Seit einem Jahr integriert der Verein auch Asylbewerber, die in verschiedenen Mannschaften mitspielen und den Verein mit ihrem Spiel bereichern.

Die kleinen Fußballer werden von ihren Eltern und kleinen Geschwistern zum Sportplatz begleitet. „Während die Jungs und Mädchen trainieren, sollen auch die die Jüngsten mit ihren Müttern und Vätern ihren Spaß haben“, ist dem 34-Jährigen wichtig. Doch der alte Spielplatz hat schon seit Jahren seine besten Zeiten hinter sich. Deshalb plant der Verein die Erneuerung des Spielplatzes. Mit der Zuwendung von 200 Euro rückt der Kauf einer neuen Schaukel mit Klettergerüst näher.

Carsten Hoffmann ist sich sicher: „Ein schöner Spielplatz tut allen gut, gibt Eltern für Ihre Jüngsten Sicherheit und lässt Kinderherzen höher schlagen.“

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl der Stadt Spremberg zugute?

Von der Erneuerung des Spielplatzes können die kleinen Spremberger Kinder profitieren. Der Spielplatz ist außerdem Kommunikationspunkt für Groß und Klein, welches dem sozialen Miteinander dient.