Senftenberger Vaganten

von | Donnerstag, 02. November 2017

Förderprojekt:

Lagerzelte

Ort:

Senftenberg

Senftenberger Vaganten e.V.

Lagerzelte

Hervorgegangen aus einer Interessengemeinschaft, die auf 18 gemeinsame Jahre ‚Mittelalter‘ zurückblicken kann, gründete sich 2008 schlussendlich der Senftenberger Vaganten e.V. – ein Verein, der das Mittelalter anschaulich zurück in die Gegenwart holt. Hauptaugenmerk der Vereinsarbeit ist vor allem die Gestaltung und Organisation von Mittelalterfesten. Der Verein nennt dabei eine breite Angebotspalette sein eigen. So verfügt er über ein Lager mit Handwerk und Kochstelle sowie über zwei Verkaufsstände für Essen und Getränke. Das Lager ist dabei das Herzstück der Vaganten, denn hier zeigen sie das alltägliche Leben eines Söldnertrupps. Das 4 x 4 m große Zelt, in dem ein Baldachin mit Tisch, Bänken und Hauptmannsthron das Zentrum bildet, ist der Blickfang auf jeder Veranstaltung. Ein Blickfang und Highlight ist auf den Mittelaltermärkten auch immer wieder der choreographierte Kampf mit Schwert und Axt. „Natürlich sind wir stets bemüht bestehende Kompetenzen zu verbessern und unser Spektrum zu erweitern. Aktuelle Projekte dafür sind die Gaukelei und eine eigene Feuershow“, berichtet Mathias Schmidt.

Etwa fünf bis sieben Veranstaltungen führt der Verein jährlich durch, welche sich von Mai bis Dezember ziehen und ausnahmslos im Freien stattfinden. Gern möchte der Verein sein vorhandenes Equipment erneuern und aufrüsten. Das aktuelle Lagerzelt, welches auch zum Übernachten unerlässlich für die Mitglieder ist, ist nach 10 Jahren Gebrauch verschlissen und muss ersetzt werden. Außerdem benötigt der Verein für die Erweiterung seines Programmangebotes ein Zelt, das nach historischen Vorgaben eingerichtet ist und das Mittelalter authentisch repräsentiert. So können die Besucher noch stärker in das Thema Mittelalter eintauchen.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl der Kreisstadt Senftenberg zugute?

Zuletzt hat der Verein vom 26. bis 28. Juni 2015 den Peter und Paul Markt in Senftenberg mit Lagerzelt, Schaukampf, Speis und Trank bereichert.