Spielmannszug SV Senftenberg

von | Donnerstag, 02. November 2017

Förderprojekt:

Musik verbindet - Spielmannszug SV Senftenberg e.V.

Ort:

Senftenberg

Spielmannszug SV Senftenberg e.V.

Musik verbindet – Spielmannszug SV Senftenberg e.V.

1978 gegründet, hat sich der Spielmannszug SV Senftenberg e.V. seit seinem Bestehen der Pflege und Wahrung von Tradition verschrieben und konnte sich über die Jahre zu einem festen “Klangkörper” der Stadt Senftenberg etablieren. Engagiert setzen sich aktuell 38 Vereinsmitglieder im Alter zwischen 7 und 75 Jahren für das Fortbestehen ihrer Arbeitsgemeinschaft ein, in der Musik die Hauptrolle spielt. Schon viele Menschen konnten Hauptübungsleiterin Ilka Skrock und die Kinder mit ihrer Musik im Spielmannszug erreichen und erfreuen. „Seit 37 Jahren bieten wir musikbegeisterten Mädchen und Jungen eine interessante und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung. Unser Verein vereint Teamarbeit, Freude und Spaß am Musizieren und an Bewegung für Kinder und Jugendliche in sich“, beschreibt Ilka Skrock die Motivation ihres Engagements im Verein. In ständiger Erweiterung seines Repertoires, präsentiert sich der Spielmannszug deutschlandweit bei Auftritten und kann auf Erfolge in Österreich zurückblicken.

Zu den jährlichen Highlights des Vereins zählt beispielsweise der Zapfenstreich im Amphietheater Großkoschen, wo der Spielmannszug in Zusammenarbeit mit dem Theater NEUE BÜHNE Senftenberg vor regelmäßig ausverkauftem Haus sein Können präsentieren kann. Die Förderung in Höhe von 200 Euro benötigt der Verein für die Anschaffung neuer Notensätze, Instrumente und von Vereinskleidung.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl der Kreisstadt Senftenberg zugute?

Die Veranstaltungen des Spielmannszug SV Senftenberg e.V. sind ein Highlight für die ganze Stadt. Der Verein schafft für seine Mitglieder eine sinnvolle und schöne Freizeitgestaltung und bietet in Kooperation mit dem Theater NEUE BÜHNE Senftenberg allen Einwohnern der Stadt Senftenberg kulturelle Angebote.