Videofilmer Senftenberg

von | Donnerstag, 02. November 2017

Förderprojekt:

Von der Filmidee zur fertigen DVD

Ort:

Senftenberg

Videofilmer Senftenberg

Von der Filmidee zur fertigen DVD

Film ab, Spotlight an – für das Wirken von sechzehn Filmfreunden aus Senftenberg und Umgebung, die sich einmal monatlich treffen, um sich über Filme und deren Gestaltung auszutauschen. Gemeinsam nehmen sie regelmäßig Filmprojekte in Angriff. Im Rampenlicht steht dabei jedes einzelne Vereinsmitglied. Jeder Filmfreund soll im Verein gute Möglichkeiten finden und nutzen können, eigene Filme zu zeigen sowie gestalterischen oder technischen Rat einzuholen.

Ein besonderes Anliegen ist dem Verein die Weitergabe seines Wissen an die nächsten Generationen, weshalb er sich beispielsweise in diesem Schuljahr am “Agenda-Diplom” der Stadt Senftenberg beteiligt. In der ersten Schulferienwoche werden interessierte Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren zu einem zweitägigen Workshop eingeladen. In diesem wird den Teilnehmern vermittelt, wie aus einer Filmidee ein Drehbuch entsteht, wie man mit Aufnahmetechnik umgeht und verschiedene Schnittverfahren anwendet, so dass am Ende des Workshops aus dem gefilmten Rohmaterial eine vorführfähige DVD entsteht. Die Kinder werden hierbei von vier Vereinsmitgliedern fachlich angeleitet und betreut. Die Kinder nutzen die private Videotechnik der Vereinsmitglieder.

Die Förderung in Höhe von 200 Euro benötigt der Verein für einen Kleinbus, der die Kinder zu den Drehorten bringt. Da es sich um ein Ganztagsprojekt handelt, wird auch für die Verpflegung gesorgt. Für die Kinder ist das Projekt kostenfrei. Am Ende des Workshops erhalten die Kinder eine eigens gestaltete DVD zum Film.

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl der Kreisstadt Senftenberg zugute?

Das Filmprojekt bzw. der entstandene Film wird zur Abschlussveranstaltung “Agenda-Diplom” gezeigt und vorgestellt.